Slider

MERRY CHRISTMAS EVERYONE & 2018

24 Dezember 2017

Hallo ihr Lieben.
Ich wünsche euch erst mal natürlich frohe Weihnachten und hoffe ihr verbringt die Tage mit Euren Liebsten und ganz viel Essen, sowie es an Weihnachten so üblich ist.
Ich hatte heute einen wunderschönen Tag mit meiner Familie und werde noch die restlichen zwei Feiertage so verbringen.
Da es hier aber ziemlich ruhig war die letzten Tage und ich jetzt auch wieder aktiver auf Insta bin, dachte ich, ich geb mal ein kleines Update, hauptsächlich über 2018.
Wie ihr vielleicht wisst oder vielleicht auch nicht, halte ich nicht wirklich viel von Vorsätzen.
Wenn man was in seinem Leben ändern will, dann kann man das sofort und muss nicht auf ein neues Jahr warten.
Ganz getreu nach dem Nike Motto "Just do it".


Da ich im Dezember mit der Uni und der Arbeit ganz schön viel Stress hatte, habe ich nicht wirklich auf meine Ernährung geachtet, was sich bei mir zwar nicht auf den Körper auswirkt, aber auf die Haut und deswegen möchte ich besonders im Januar jetzt wieder besonders darauf achten, was ich zu mir nehme.
Ich schreibe im Februar auch wieder Klausuren und zwei Hausarbeiten, deswegen wird es bei mir auch wieder stressiger aber ich habe nicht mehr all zu viel Arbeit, also entspannt es sich da wenigstens etwas.
Im Januar ist es mein Ziel wieder regelmäßig ins Gym zu gehen mindestens 2 eigentlich aber lieber 3 mal.
Zu dem werde ich vermehrt auf meine Ernährung achten und wieder mit Liefesum meine Kalorien tracken, um meine 200-500 Kalorien Defizit im Blick zu haben.
Ziel ist es das Bauchfett zu minimieren und das geht hauptsächlich über die Ernährung aber Sport ist natürlich auch wichtig.
Falls euch das Thema näher interessiert, kann ich darüber gerne einen Blogpost verfassen.
Ich wünsche euch noch zwei wundervolle Feiertage und kommt gut ins neue Jahr.
Liebst Jacky.

HEJ WHEY & RIEGEL REVIEW

28 November 2017

Hallo ihr Lieben.
Nach dem ich meinen Frust nun überwunden habe, möchte ich euch heute eine kleine Review über meine Bestellung von Hej geben.
Schon lange habe ich überlegt mir das Schoko Proteinpulver zu kaufen und auch mal die Riegel zu testen.
Ich hab nach dem Sport meistens so Hunger, dass mir ein Shake meistens nicht reicht, ich aber auch nicht immer die Lust habe zu kochen, deswegen dachte ich, die Riegel von Hej wären eine gute Alternative, wenn man mal zu faul ist.
Die Auswahl an Riegeln ist ja unendlich und da das Richtige zu finden ist nicht gerade einfach.
Da Hej und deren Produkte ja von sehr vielen Instagrammern angeworben werden und immer als so lecker und gut beschrieben werden, habe ich den Black friday mal genutzt, um mir was zu bestellen.
Ich habe mir das natural Whey Protein in Schokolade gekauft und den Proteinriegel mit dem Geschmack chocolate and almonds, dazu gab es gratis noch einen Riegel, den ich bis jetzt aber noch nicht getestet habe, ihr seht ihn aber auf den Bildern.


Und um vielleicht direkt mal auf den Punkt zu kommen, ich bin wirklich enttäuscht von den Produkten, gerade wo sie ja so angeworben wurden, dass sie so lecker wären.
Die Nährwerte beider Produkte sind wirklich nicht schlecht, da kann man sich nicht beschweren, woran es leider mangelt, ist meiner Meinung nach der Geschmack.


Vorgestern habe ich den Riegel getestet und schon beim Aufmachen, kam ein künstlicher nicht gerade angenehmer Geruch entgegen, aber davon habe ich mich nicht abschrecken lassen, schließlich soll er ja schmecken und nicht gut riechen.
Kommen wir zum Geschmackstest, ich habe bis jetzt nur einen halben Riegel runterbekommen, weil er meiner Meinung nach, nach Pappe schmeckt.
Im Mund teilen sich quasi die einzelnen Schichten des Riegels und er schmeckt überhaupt nicht nach Schokolade, sondern mehr nach nichts, auch wenn das hart klingt, der Riegel ist an sich auch sehr trocken, was überhaupt nicht mein Fall ist.
Das Einzige was man sieht und auch schmeckt sind die paar Mandelstücke in dem Riegel, aber ansonsten war das leider kein Geschmackserlebnis.
Da esse ich lieber ein Snickers, was schmeckt und schlechte Nährwerte hat als einen Riegel, der nach Pappe schmeckt und Proteine hat.
Von mir also definitiv keine Kaufempfehlung.


Jetzt hatte ich mir ja auch noch das Proteinpulver gekauft und gestern nach dem Training hatte ich dann mal die Chance dazu es zu testen.
Laut Packung soll man zwei Löffel also 30g des Pulvers in 300ml Milch mischen.
Ich habe dazu meinen Natural Mojo Shaker benutzt, den ich unheimlich liebe, die sind einfach super.
Also Pulver und Milch in den Shaker gegeben und geschüttelt und geschüttelt und geschüttelt.
Leider hat sich das Pulver nicht ganz mit der Milch verbunden, den am Ende war immer noch genug Pulver am Rand und am Shaker innen.
Geschmacklich hat mich leider auch das Pulver nicht überzeugt, es war viel viel zu süß und hat auch hier wieder nicht nach Schokolade geschmeckt sonder einfach nur super süß.
Riechen tut das Pulver wirklich gut und schön nach Schokolade aber geschmacklich ist auch hier wieder nicht viel zu erwarten.
Also auch hier von mir keine Kaufempfehlung, außer ihr steht auf wirklich süßes Zeug.
Ich finde es schade, dass die Produkte mich nicht überzeugen konnten, aber vielleicht hilft einigen die Review.
Habt ihr schon Produkte von Hej getestet?
Wie fandet ihr sie ?

OUTFIT OVERKNEES BLACK OBSESSION

15 November 2017

Hallo ihr Lieben.
Mit einem neuen Outfit und mal einem neuen Post, melde ich mich bei euch zurück.
Dieses Mal auch etwas mobiler als sonst, denn mein Macbook ist gestern angekommen, das heißt bloggen ist jetzt auch im Bett möglich oder in der Bahn oder auch in der Uni, wobei ich da glaube ich schon genug zu tun habe.
Heute mal wieder mit einem Outfit, welches ihr schon auf Instagram sehen konntet.
Zugegeben es ist nicht sonderlich spektakulär, aber wenn ihr fancy ausgefallene Outfits sehen wollt, bin ich wohl die Falsche.
Deswegen wieder im altbekannten schwarz weiß Look, den ich so über alles liebe.
Das wohl Spektakulärste sind die Schuhe, die ich mir vor Kurzem bei Asos bestellt hatte.
Ich habe schon ewig nach Overknees gesucht und dachte am Anfang erst ich könnte sie aufgrund meiner Größe nicht tragen, ich muss aber sagen ich finde sie super schön, besonders zum Kleid oder zum Rock.
Zur Jeans würde ich sie jetzt nicht tragen, da ich die Kombination aus engen Stiefeln und langer Hose nicht so schön finde.
Ich hatte auch, falls das einige interessiert, keine Probleme damit, dass die Schuhe rutschen, das ist ja ab und an mal das Problem bei so Schuhen.
Alle Teile sind wie immer verlinkt, sofern noch vorhanden, ansonsten wie immer eine Alternative.










Instagram

© Marie Luis. Design by FCD.