Slider

PAMELA REIF I Bio açaí Püree

27 Mai 2018

Hallo meine Lieben.
Nachdem ich euch das letzte Mal was über die gehypten Produkte von Hej erzählt habe, den Beitrag verlinke ich euch unten, geht es heute um das açaí Püree von Pamela Reif, was ihr ja seit neustem im Rewe kaufen könnt.
Wie ihr wisst, bin ich bei so Produkten sehr probierfreudig und habe dann in einer Nacht und Nebel Aktion könnte man sagen noch schnell einen Abstecher in den Rewe gemacht.
Man kennt´s man liegt abends 10 vor 10 auf der Couch am nächsten Tag (Sonntag) ist Muttertag und man schaut Insta storys, weil man ja sonst nichts zu tun hat.
Ich hatte für meine Mom zwar ein Geschenk, wie ihr in meinem vorletzten Post erfahren habt, aber ich hatte keine Blumen und Blumen sind doch immer was schönes.
Man muss dazu sagen der Samstag Abend war der Tag, an dem ich aus dem Urlaub gekommen bin, ich war also allgemein etwas platt.
Da ich ja aber noch Blumen wollte nahm ich meinen kleinen Bruder im Schlepptau den Weg zum Rewe auf mich in Joggingshose, mehr war einfach nicht mehr drinne.
Online habe ich mich vorher erkundigt ob das Püree in meinem Rewe erhältlich ist, es wurde angezeigt das mein Rewe es nicht hat, er hatte es aber trotzdem, also verlasst euch auf diese Aussage nicht.
Ihr findet das Püree in der Tiefkühlabteilung, für alle, die das nicht wissen.
Pamela macht das Püree laut ihrem Rezept mit Banane und Milch, da mir Banane aber etwa szu penetrant ist, nahm ich gefrorene Himbeeren und da ist nicht so auf Milch in meinem Fruchtpüree stehe hab ich da auch eine Alternative genommen und zwar Orangensaft.


 Mein Rezept:
Pamelas Püree
Gefrorene Himbeeren
Blaubeeren
Erdbeeren
Chiasamen
Leinsamen
selbstgemachtes Granola
Orangensaft
Und einen Schuss Maracujasaft

Ich habe mein Rezept dem üblichen also etwas abgewandelt und bin mit dieser Abwandlung auch super happy.
Ich habe erst eine Packung aus dem Karton genommen, dann die Verpackung in zwei Häften geschnitten und die beiden Seiten dann entnommen.
Da ich nur einen sehr kleinen Mixer habe, musste ich die Teile dann noch etwas verkleinern, passt dabei aber bitte auf, Acai färbt unheimlich stark, also am Besten nichts weißes tragen.
Dazu dann noch Orangensaft, Maracujasaft und die Himbeeren gegeben und alles im Mixer zu einem Püree gemixt.
Die Masse in eine Schüssel geben und nach Wahl garnieren, ich habe mich für Himbeeren und Blaubeeren entschieden.
Dazu noch Granola, Lein- und Chiasamen und ein paar Walnüsse.
Falls euch allgemein Essen interessiert, in meinem Insta story Highlight food, behalte ich immer alles.


Mein Fazit zu dem Püree, es ist definitiv ein Versuch wert.
Für alle die generell gerne Joghurt oder ähnliches essen ist esdefinitiv eine schöne Wochenends Variante.
Für unter der Woche ist es für mich leider nicht geignet, da es mir zu viel Aufwand war und ich mich da doch eher für etwas schnelleres entscheide.
Gerade das Mixen hat bei mir aufgrund meines Mixers halt etwas gedauert.
Geschmacklich ist das Püree wunderbar, wobei ich glaube da kommt es halt auch ganz darauf an wa sihr für die Zubereitung verwendet. Mir hat meine Kombination sehr gut geschmeckt und vor allem mit meinem selbsgemachten Granola war es mega lecker.
Das Püree ist also definitiv den Hype wert.
Habt ihr es schon mal ausprobiert?
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.


OUTFIT FLOWER JUMPER W/ JOOP BAG

20 Mai 2018

Hallo ihr Lieben.
Das Wetter ist ja leider etwas bescheiden gerade, aber da der Blogpost schon fertig war und die Sonne sich demnächst ja sowieso wieder blicken lässt, zei ich euch den Look trotzdem.
Ich hoffe ihr habt auch ein wenig Sonnenschein und gutes Wetter, das ihr genießen könnt.
Heute kommt wieder ein Kleidungstsück von meiner Amazon Bestellung, die ihr Stück für Stück gesehen habt, entweder Hier oder auf meinem Insta Account.
Nach der blau weiß gestreiften Bluse, der schulterfreien Bluse, dem Blumen Jumpsuit und dem Jumpsuit hier, gab es nur noch ein Kleid, welches ihr auf meiner Insa Seite gesehen haben könntet, ein langes schwarzes Kleid mit Blumen Stickereien.
Heute kommt dann also das letzte teil aus der Bestellung, mit dem ich genauso zufrieden bin, wie mit allen anderen teilen.


Ich muss sagen ich bestelle bei Amazon nur Klamotten, wenn sie schon Erfahrungsberichte haben, klar jeder muss mal anfangen, aber ich fühle mich sicherer, wenn ich sehe, dass es schon bestellt wurde und die Erafhrungsberichte positiv ausfallen, vor allem wenn Bilder dabei sind, freu ich mich immer, weil man dann auch mal sehen kann, wie es bei anderen aussieht.
Auch bei dem Jumpsuit habe ich wieder auf die Berichte gesetzt und wurde nicht enttäuscht.
Klar, die Qualität ist jetzt nicht die aller Beste aber ich bin dennoch super zufrieden, es ist eine Art Crepé Stoff, falls euch das was sagt, aber trotzdem angenehm auf der Haut.
Für dem Jumpuit und auch für meine NA-KD Kleider habe ich mir noch einen dieser super push Bh´s gekauft, die man nur auf seine Brüste kleben muss und sie dann einen super push habe, ich glaube ihr wisst welchen BH´s ich meine, wenn nicht, den verlinke ich euch natürlich auch.
Für meine NA-KD Kleider habe ich den BH bis jetzt noch nicht genutzt, weil ich das Kleid ehrlich gesagt ohne einen trage, weil das Kleid alleine einfach schon genug halt gibt.
Bei dem Jumspuit war es allerding erfoderlich, weil die Brust ohne nicht so schön aussieht, weshalb dann mal der Klebe BH zum Einsatz kam.
Beim ersten Mal tragen war es ganz ok er hielt zwar fest aber nicht so wie erwartet.
Bei jedem weiteren tragen wurde der BH für mich nurnoch schlechter, der Kleber war zwar immer noch genauso gut wie am Anfang aber das Tragegefühl stimmt für mich einfach nicht, weshalb er direkt wegkommt.
Ich rate euch bei solchen Käufen dann wohl doch eher zur teuren Hunkemöller Variante, bei denen wurde ich was so Gadgets angeht noch nie enttäuscht und dort stimmt dann auch das Tragegefühl schon eher als bei der billigen durch Instagram gehypten Variante.



leider Ausverkauft, deswegen nur eine Alternative.


Liebe Mama ... MEINE GEDANKEN ZUM MUTTERTAG

13 Mai 2018

Morgen ist der 13. Mai, also Muttertag.
Alle Läden und Unternehmen stürzen sich wie verrückt auf diesen Tag und bringen allerlei Kleinigkeiten raus, die man seiner Mama schenken kann.
Es fühlt sich schon fast an wie Ostern oder Weihnachten, nur dass halt nur die Mama was bekommt und sonst niemand anderes.
Aber sollte es an einem Tag wie Muttertag, oder auch Vatertag, der ja nicht all zu viel tam tam abbekommt wie der Muttertag eigentlich nur um den Gedanken dahinter gehen?
Dass man niemals vergisst, nagut wie könnte man auch vergessen wer seine Mama ist aber das man halt niemals vergisst, wie viel eine Mutter oder auch ein Vater eine Oma oder ein Opa für einen macht.
Sollte es, wenn es darum geht, nicht auch einen Geschwistertag geben?
Am besten wäre doch ein Familientag. Bei so vielen Tagen würde es der Wirtschaft jedenfalls nicht schlecht gehen.



Aber mal im Ernst, sollte man an solchen Tagen seiner Mama, ( ich vereinfache es einfach mal und rede von den Müttern, aber es ist natürlich auf jeden bezogen, sei es Oma, Opa oder Papa), nicht einfach mal danke sagen, sie in den Arm nehmen und fest drücken.
Ich gebe zu ich habe meiner Mama auch was materielles gekauft, das hätte sie aber wohl auch bekommen, wenn morgen kein Muttertag wäre, weil wenn ich bedenke, wie viel ich von ihr bekomme, sollte es doch wohl das Mindeste sein auch ihr mal was wiederzugeben.
Meine Mama hat im Laden um die Ecke ein Oberteil gesehen, was ihr super gut gefallen hat, da sie aber keine Lust hatte noch mal hinzugehen und ich daran vorbeigelaufen wäre bat sie mich nachzuschauen, ob ihr Größe noch da wäre und was es denn überhaupt kosten würde.
Ich sagte ihr, ihre Größe wäre nicht mehr vorhanden und habe das Oberteil auch gleich mal etwas teurer geschummelt, das sie auf ja nicht noch mal hingeht.
Gut, dass wir ein paar Tage am Bodensee waren, so hatte sie auch keine Zeit noch mal zu schauen.
Also gut, meine Mama bekommt morgen also was materielles von mir, aber sie bekam eben auch einfach mal so ihr Lieblingseis von mir und das bekommt sie sogar sehr oft von mir, weil eine Mama einem so viel schenkt, dass man auch mal was zurückgeben kann und dafür sollte man keinen Tag wie Muttertag brauchen.


Aber trotzdem ist ja morgen Muttertag, also .....
Liebe Mama, Danke für alles, was du 21, fast 22 Jahre für mich getan hast, dass du mich jede Sekunde ertragen hast, egal wie schrecklich ich vielleicht manchmal war, du mich immer unterstützt hast auch wenn du mal anderer Meinung warst, du mit mir immer Shoppen gehst und du die beste Beratung bist die es gibt und dass du mich immer bedingungslos liebst.
DANKE MAMA und PAPA und ein danke an alle Mamas und Papas die es da draußen gibt und die alles für ihre Kinder tun.


Shop the look:
Jeans von Hollister
Top von H&M ( Schlafanzug)
Gürtel von Pimkie
Schuhe von Nike
Uhr von Paul Hewitt
Armreif von Daniel Wellington
Sonnenbrille von H&M
Ring von meiner Oma und meinem Freund
Kette auch ein Geschenk von meinem Freund
Tasche von Mango


Bevor jetzt wieder Kommentare kommen, dass man meinem BH sieht, ja ich weiß man sieht meinen BH, nein ich finde das nicht schlimm, wen es stört kann gerne weiterklicken.
Ich finde das ist nicht schlimmes, es passiert aber halt leider dass man bei manchen Oberteilen mal was sieht.

Instagram

© Marie Luis. Design by FCD.